Ihr Wunschtermin!

Heute wissen wir, dass Erfolg und schöne Zähne eng miteinander verbunden sind.
Gehen Sie den ersten Weg zu einem gesunden Lächeln und nennen Sie uns online unverbindlich Ihren Wunschtermin!
Wir melden uns bei Ihnen!

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichfelder.
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Alle Wege zu geraden Zähnen - führen zu uns!

Gesundheit, Erfolg und ein schönes Lächeln sind miteinander verbunden

Wir planen die Behandlung gemeinsam!

Sie nehmen aktiv an der Planung teil - lernen Verfahren und Lösungswege kennen

Aus Überzeugung zur Zahngesundheit

Wir sorgen zusammen für ein kariesfreies Gebiss der Kinder - und das ein Leben lang

Wir reden mit unseren Patienten!

Bevor wir behandeln, klären wir Sie über mögliche Alternativen auf

Investieren Sie in sich selbst!

Handeln Sie rechtzeitig und regelmäßig - Wir helfen Ihnen dabei!

Zähne so weiß
wie Kokos!

Zahnaufhellung in nur 1 Stunde

Unsichtbar zu geraden Zähnen!

Schnell, einfach und komfortabel

Persönlich und nah!

Schnell, freundlich und unkompliziert

Kontakt & Termine

Dr. med. dent. MSc. Martin Jaroch
Am Posthalterswäldle 28
78224 Singen
Tel: 07731 45095
Mail: info@drjaroch.de
Wunschtermin vereinbaren

Öffnungszeiten

Montag:
Dienstag: 
Mittwoch: 
Donnerstag: 
Freitag:
Samstag:
08.00 - 15.00 Uhr
12.00 - 19.00 Uhr
08.00 - 15.00 Uhr
13.00 - 19.00 Uhr
08.00 - 14.00 Uhr
nach Vereinbarung/
Privatsprechstunde

Für Überweiser

Dr. Jaroch weist Zusatzspezialisierungen in Parodontologie/Implantattherapie und Kieferorthopädie auf. Sollten Sie als Überweiser eine spezifische chirurgische oder kieferorthopädische Behandlung wünschen, dann erhalten Sie hier weitere Informationen!
Informationen für Überweiser
In der Zahnmedizin geht es nur um zwei Dinge: um Sie - also um das, was Sie sich wünschen und um mich - also um das, was ich für Sie leisten kann!

Mein Ziel ist es, gesunde Verhältnisse zu schaffen, unerwartet anders zu sein, um meine Patienten mit Innovation, Wissen und Freude zu begeistern“ „Ich bilde mich überdurchschnittlich viel weiter! Erst meine zusätzlichen universitären Studiengänge in Parodontologie, Kieferorthopädie, Implantologie und oraler Chirurgie machen es mir möglich, den Mundraum als eine Einheit zu betrachten - und diesen auch so zu therapieren."

Ist das die richtige
Praxis für mich?

Welche Qualifikationen
weißt Dr. Jaroch auf?

Wie ist die Praxis
ausgestattet?

Was muss ich
über Zähne wissen?

Wie sieht das
Team aus?

Wie erreiche
ich die Praxis?

Warum sollten Sie zu mir kommen?

Ich sehe das so: Gute Zahnmedizin lässt sich mit guter Küche vergleichen: Man braucht die besten Zutaten, Können und Zeit!
Für mich bedeutet das in der Praxis, dass ich stets die besten Materialien verwende, mich überdurchschnittlich weiterbilde, mein Wissen auch über Vorträge oder Artikel an junge Kollegen weitergebe - und ich für die Patienten vor allem eines habe: Zeit!
Ich möchte keine große Durchlaufpraxis führen und denke, dass langfristig aufgebautes Vertrauen sowohl für mich wie auch für den Patienten von großem Vorteil sein kann.
Ich möchte, dass Sie mich als Behandler kennen und ich Sie als Patienten kenne - nur so kann jede Behandlung zu einem Erfolg werden!

Jetzt Termin vereinbaren!

Sie können uns gerne per Mail eine Terminanfage schicken! Wir werden schauen, ob wir diesen Wunschtermin noch frei haben. Anschließend nehmen wir Kontakt mit Ihnen auf! Oder rufen Sie uns doch einfach an - für ein persönliches Telefonat stehen wir ebenfalls zu den Öffnungszeiten zu Ihrer Verfügung.
Nennen Sie Ihren Wunschtermin!

Neuigkeiten

Erschienen am:
19/2/2018

Master für Kieferorthopädie - Eine Gesellschaft, die verbindet!

Euer Dr. Jaroch wurde 2017 von den Gründern der Gesellschaft für Master of Science Kieferorthopädie in den Vorstand vorgeschlagen und von den Mitgliedern gewählt. Ich freue mich, dass die Masterstudenten nun eine eigene Interessenvertretung haben, die auch Ihnen als Patient zu Gute kommt: Denn mehr Transparenz in der Zahnmedizin und klare Darstellung unseres dreijährigen Studiums hilft auch Ihnen bei der Wahl des richtigen Arztes.
weiterlesen
Erschienen am:
19/2/2018

Dr. Jaroch ist diesjähriger Referent bei dem Ostseekongress / 11. Norddeutsche Implantologietage

Der Ostseekongress 2017 war erneut sowohl im Hinblick auf das hochkarätige wissenschaftliche Programm als auch in Bezug auf die Teilnehmerzahlen ein voller Erfolg. Auf hervorragende Resonanz stießen neben dem implantologischen Hauptprogramm auch das parallele Podium „Allgemeine Zahnheilkunde“ sowie die Spezialistenseminare. Im Jahr 2018 erlebt der Ostseekongress in der Verbindung von Wissenschaft, Praxis und „Meer“ bereits seine elfte Auflage.
weiterlesen
Erschienen am:
19/2/2018

Dr. Jaroch ist Teil des Referentenkreises für Ästhetik bei der 15. Jahrestagung der DGKZ

Unter dem Motto „Future Trends in Esthetic Medicine & Dentistry“ werden Referenten von Universitäten und erfahrene Praktiker mit den Teilnehmern die gegenwärtigen Trends in der modernen Zahnheilkunde und deren Herausforderungen im Praxisalltag diskutieren. Parallel zum zahnärztlichen Programm gibt es an beiden Kongresstagen ein Programm für die Zahnärztliche Assistenz mit den Themen Prophylaxe, Praxishygiene sowie Qualitätsmanagement.
weiterlesen

Aktuelle Publikationen

Erschienen am:
8/12/2017

SCOT – Alles, nur nicht konventionell

In der Ästhetik kommt es heute immer häufiger nicht nur auf das Ergebnis an, sondern auch auf die Dauer der Behandlung.
Publikation ansehen
Erschienen am:
8/12/2017

Der Umgang mit komplexen ästhetischen Wünschen im Alter

In der Praxis stellen die Patienten 60 plus zum Teil eine große Herausforderung dar. Mehr denn je ist bei dieser Altersgruppe zu spüren, dass der Druck nach gesundem und jungem Aussehen auch in dieser Generation angekommen sein muss.
Publikation ansehen
Erschienen am:
9/2/2018

Celebrity-Marketing im Kontext der Zahnmedizin – sinnvoll oder nicht?

Die Wertigkeit rein ästhetischer Behandlungen steigt in der Zahnmedizin von Jahr zu Jahr. Dieses Phänomen ist in erster Linie die Folge von Social Media, Printmedien und der verstärkten Darstellung von Celebrities in Werbung und Fernsehen.
Publikation ansehen
Erschienen am:
9/2/2018

ÄSTHETIK AUS DER PERSPEKTIVE DES PATIENTEN IST NICHT IMMER UNSERE ÄSTHETIK!

In der Regel stellen sich die Patienten in den Zahnarztpraxen mit einem speziellen Problem vor, welches von den Zahnärzten schnell, einfach, kostengünstig und sicher gelöst werden soll.
Publikation ansehen
Zu den Publikationen