: Lose Zahnspangen sind nur der Anfang.... : 

‍Die lose Zahnspange ist ein Gerät zum Herausnehmen – das bedeutet, dass die Zahnspangen nur nachts getragen werden. Lose Zahnspangen werden in der Regel vorwiegend bei Kindern 

zwischen dem 6. und 12. Lebensjahr eingesetzt.Ich verwende wenig lose Zahnspangen (weil ich versuche, die Behandlungen für die Kinder so kurz wie möglich und die Kosten für die Eltern so gering wie zu halten). Zudem reichen die losen Zahnspangen in der Regel nicht aus, um die Zähne zu korrigieren und die Kinder müssen im Anschluss so oder so fast immer eine feste Kieferorthopädie erhalten – also Brackets. Es gibt aber Kinder, die haben so einen großen Vorbiss, dass es sinnvoll sein kann, diesen sehr früh zu korrigieren – dies sind aber sicher nicht die Mehrzahl.
‍Kosten: Lose Zahnspangen werden bei uns komplett über die Krankenkasse abgerechnet, denn der Betrag.