: Kieferorthopädie am Hohentwiel! Zahnspangen von Innen :

Die Zahnspange von innen ist eine silberne feste Zahnspange, die auf die innere Seite der Zähne geklebt wird. Da sie dennoch fest ist und so teuer ist, wie die modernen durchsichtigen Schienen 

(Aligner), wird sie zunehmend von den weitaus bequemeren Apparaturen ersetzt. Der Nachteil ist auch ganz klar darin zu sehen, dass man sie nur schwer sieht und was man nicht sieht, das kann man auch nicht gescheit putzen! – also kann es zu einer erhöhten Kariesgefahr kommen.

Kosten: Die Krankenkasse übernimmt die Kosten für eine innere Zahnspange in der Kieferorthopädie gar nicht und man darf diese auch nicht mit der Kasse verrechnen, da es keine Kassenleistung ist. Eine reine Zuzahlung ist in diesem Fall auch nicht erlaubt. So kann es schnell zu Kosten von 4000-6000 Euro kommen. In der Regel ist die innere Zahnspange eine Alternative für Erwachsene, die keine durchsichtigen Schienen wünschen.