Ihr Wunschtermin!

Heute wissen wir, dass Erfolg und schöne Zähne eng miteinander verbunden sind.
Gehen Sie den ersten Weg zu einem gesunden Lächeln und nennen Sie uns online unverbindlich Ihren Wunschtermin!
Wir melden uns bei Ihnen!

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichfelder.
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Zusatzqualifikationen/zusätzliche Studiengänge zum ästhetisch-kosmetischen Spezialisten im Bereich der:

Implantologie, Parodontologie, Chirurgie

Master of Science Parodontologie und Implantattherapie - im Postgradualstudium an der Universität Freiburg
Curriculum Implantologie
Curriculum orale Chirurgie und Traumatologie

Parodontologie +

Tätigkeitsschwerpunkt Parodontologie der Zahnärztekammer BW

Kieferorthopädie

Master Of Science Kieferorthopädie

Invisalign

speziell zertifizierter Gold-Anwender

Der Werdegang von Dr. Martin Jaroch

Dr. Jaroch bei einem seiner zahlreichen Vorträge

2017

Im Vorstand als Fortbildungsbeauftragter der Gesellschaft Master of Science Kieferorthopädie

2017

Abschluss des Curriculum Implantologie

2016

Postgraduales Studium in Freiburg zum Master of Science (MSc.) in Parodontologie und Implantattherapie (bis 2019)

2016

Erlangen der Qualifikation zur dreidimensionalen Auswertung und Implantatplanung (DVT)

2016

Curriculum Implantologie

2015

Niederlassung in eigener Praxis in Singen

2015

Curriculum orale Chirurgie und Traumatologie

2013 - 2015

Chirurgie und Kieferorthopädie in der Schulzahnklinik in Schaffhausen, Schweiz

2013

Erwerb des Titels „Master of Science Kieferorthopädie“ des internationalen dreijährigen Studiengangs an der Donau-Universität in Krems an der Donau

2012

Tätig in der allgemeinen Zahnmedizin in Radolfzell

2012

Einreichen der Masterthese mit dem Thema „Kieferorthopädisch bedingte Wurzelresorption in Abhängigkeit von der Vitalität der Zähne und verschiedener kieferorthopädischer Systeme.“

2011

Kieferorthopädische Tätigkeit in der kieferorthopädischen Facharztpraxis Dr. Bunz im Rahmen des MSc für Kieferorthopädie, Radolfzell

2010 - 2013

Postgradualer Studiengang zum Master of Science Kieferorthopädie (internationaler, dreijähriger Studiengang), Krems an der Donau, Österreich

2010

Oberarzt des Fachbereichs Zahnärztliche Prothetik an der Danube Private University in Krems an der Donau, Österreich

2009

Promotion zum Dr. med. dent. an der Charité, Berlin

2008 - 2009

Referent am Philipp-Pfaff-Institut in der Ausbildung von Dental- und Prophylaxeassistentinnen, Berlin

2007 - 2009

Nebentätigkeit in freien Praxen in Berlin (vorwiegend Parodontologie und chirurgische Parodontaltherapie)

2007

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Rahmen der Promotion mit dem Thema „Untersuchung zur Oberflächenresistenz und Eindringtiefe verschiedener In-Office-Produkte zur Behandlung hypersensibler Dentinbereiche“

2007

Postgraduiertenprogramm zum Spezialisten für Parodontologie und Implantologie am Privatinstitut für Parodontologie und Implantologie in München (Dres. Dr. Bolz, Prof. Dr. Wachtel, Prof. Dr. Hürzeler, Dr. Zuhr)

2006

Approbation als Zahnarzt

2003

Praktikum im zahntechnischen Meisterbetrieb

2001 - 2006

Studium der Zahnmedizin an der Freien Universität Berlin

Übersicht der Qualifikationen in den Fachgebieten

Kieferorthopädie

2017

Vorstandsmitglied/ Fortbildungsbeauftragter der Gesellschaft Master of Science Kieferorthopädie

2017

Jahrestagung der Gesellschaft Master of Science Kieferorthopädie

2014

Deutsche Gesellschaft für Kieferorthopädie-Jahrestagung München

2013

Deutsche Gesellschaft für Kieferorthopädie-Jahrestagung Saarbrücken

2013

Workshop "Zahnärztliche Fotografie"

Seit 02/2013

Kieferorthopädische Abteilung der Schulzahnklinik Schaffhausen, Schweiz

2012

Deutsche Gesellschaft für Kieferorthopädie-Jahrestagung Stuttgart

2012

Masterthese mit dem Thema „ Kieferorthopädisch bedingte Wurzelresorption in Abhängigkeit von der Vitalität der Zähne und verschiedener kieferorthopädischer Systeme.“

2011

Invisalign European Summit, Barcelona

2011

Zertifizierung für Invisalign/ Invisalign Teen

2010

Beginn des postgradualen Studiengangs zum Master of Science in Kieferorthopädie (internationaler dreijähriger Lehrgang bei Prof. Dr. Dr. Müßig, Danube Private University, Krems an der Donau)

Parodontologie

ab 2016

Studium zum Master of Science Parodontologie und Implantattherapie der Uni Freiburg

03/2015

Zertifikat "Regenerative Parodontitistherapie"

01/2005

Erwerb des Tätigkeitsschwerpunktes Parodontologie der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg

05/2007 - 10/2009

Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Abteilung für Zahnerhaltung und Parodontologie der Charité-Universitätsmedizin Berlin

01/2007

Postgraduiertenprogramm zum Spezialisten für Parodontologie (6 Monate) am Privatinstitut für Parodontologie und Implantologie in München (Dres. Dr. Bolz, Prof. Dr. Wachtel, Prof. Dr. Hürzeler, Dr. Zuhr)

04/2007

Zertifikat über die Teilnahme an einer Fortbildung für Parodontologie (PAR 4, IPI München)

03/2007

Zertifikat über die Teilnahme an einer Fortbildung für Paro-Implantologie (PAR- IMPL 1, IPI München)

03/2007

Zertifikat über die Teilnahme an einer Fortbildung für modifizierte Tunnel-Technik (IPI, München)

02/2007

Zertifikat über die Teilnahme an einer Fortbildung für Parodontologie

03/2006

Zertifikat über die Teilnahme an einer Fortbildung für Perio-Prothetik (APW)

03/2006

Zertifikat über die Teilnahme an einer Fortbildung für Parodontologie (PAR 2, IPI München)

02/2006

Zertifikat über die Teilnahme an einer Fortbildung für Parodontologie (PAR 1, IPI München)
Dr. Jaroch ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie (DGParo), der Deutschen Gesellschaft für Ästhetische Zahnheilkunde, der Gesellschaft Master of Science Kieferorthopädie (GMSCKFO), der Deutschen Gesellschaft für Zahn-Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK) und der European Federation of Periodontology (EFP)

Implantologie/Chirurgie

ab 01/2016

Strukturierte Weiterbildung im Bereich der aktuellen Neuheiten der Implantologie (Curriculum Implantologie)

2016

Erlangen der Qualifikation zur dreidimensionalen Auswertung und Implantatplanung (DVT)

2016

Zertifikat "Knochenaugmentation in der Front und Implantation und Augmentation in Regio 14"

03/2015

Zertifikat "Hello Implant! Goodbye Papilla?"

2014

Curriculum orale Chirurgie und zahnärztlicher Traumatologie bei Prof. Filippi (Basel,Schweiz)

2012

ICX- Implantatsystem

2012

Straumann-Forum Ganzheitliche Zahnmedizin

2009

Zertifikat über die Teilnahme an einer Fortbildung für Implantologie (Straumann)

2008

Zertifikat über die Teilnahme an einer Fortbildung für Implantologie (Reuter-System)

09/2007

Zertifikat über die Teilnahme an einer Fortbildung für Implantologie (IPI München)

03/2007

Zertifikat über die Teilnahme an einer Fortbildung für Paro-Implantologie (PAR- IMPL 1, IPI München)

03/2007

Zertifikat über die Teilnahme an einer Fortbildung für orthograde Sinusbodenelevation (IPI, München)

Prothetik (Zahnersatz)

02/2010

Oberarzt des Fachbereichs Zahnärztliche Prothetik an der Danube Private University in Krems an der Donau, Österreich

07/2007

Erlangen der Qualifikation zur dreidimensionalen Auswertung und Zertifikat über die Teilnahme an einer Fortbildung für Okklusionstherapie (DVT)

05/2006

Prothetik- Workshop mit Hands-On (NobelBiocare)

02/2006

Zertifikat über die Teilnahme an einer Fortbildung für Perio-Prothetik (APW)

Endodontologie

02/2007

Zertifizierte Teilnahme an einer Fortbildung für Endodontie (ENDO 1, IPI München)

Promotion

06/2009

Promotion zum Dr. med. dent. an der Charité-Universitätsmedizin Berlin

Wissenschaft

05/2007

Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Charité - Universitätsmedizin Berlin im Rahmen der Promotion mit dem Thema „Untersuchung zur Oberflächenresistenz und Eindringtiefe verschiedener In-Office-Produkte zur Behandlung hypersensibler Dentinbereiche“

Approbation

12/2006

Approbation als Zahnarzt an der Charité-Universitätsmedizin Berlin

Weitere Tätigkeiten

seit 11/2017

Fortbildungsbeauftragter der Gesellschaft Master of Science Kieferorthopädie

04/2010 - 09/2010

Stellvertretender Leiter der Karl-Landsteiner-Gesellschaft, Institut für Zahnmedizin und Dentaltechnologie, Österreich

08/2009

Ehrenamtliche Tätigkeit in der „Teddyklinik“ der Charité in Berlin

2007 - 2010

Web-Beauftragter der Abteilung für Zahnerhaltungskunde und Parodontologie der Charité- Universitätsmedizin Berlin, Campus Benjamin Franklin Berlin