Ihr Wunschtermin!

Heute wissen wir, dass Erfolg und schöne Zähne eng miteinander verbunden sind.
Gehen Sie den ersten Weg zu einem gesunden Lächeln und nennen Sie uns online unverbindlich Ihren Wunschtermin!
Wir melden uns bei Ihnen!

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichfelder.
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Ihr Zahnarzt in Singen!
Bodenständig und persönlich!

Lernen Sie uns kennen - unkompliziert und fair!

Alle Wege zu modernen Zahnspangen - führen zu uns!

Wir machen modernste Zahnspangen bezahlbar!

Wir planen die Behandlung gemeinsam!

Sie nehmen aktiv an der Planung teil - lernen Verfahren und Lösungswege kennen

Aus Überzeugung zur Zahngesundheit

Wir sorgen zusammen für ein kariesfreies Gebiss der Kinder - und das ein Leben lang

Unsichtbar Zahnspangen für Erwachsene und Kids!

Schnell, einfach und komfortabel

Zahnspangen KIDS

Zahnspangen KIDS

Zahnspangen Erwachsene

Zahnspangen Erwachsene

Parodontitis

Parodontitis

Ästhetischer Zahnersatz

Ästhetischer Zahnersatz

Implantate

Implantate

Bleaching

Bleaching

Kontakt & Termine

Zahnarzt Singen
Zahnmedizin & Kieferorthopädie
Dr. med. dent. M.Sc. Martin Jaroch
Master of Science Kieferorthopädie

Am Posthalterswäldle 28
78224 Singen (Hohentwiel)
Tel: 07731 45095
Mail: info@drjaroch.de
Wunschtermin vereinbaren

Öffnungszeiten

Montag:
Dienstag: 
Mittwoch: 
Donnerstag: 
Freitag:
Samstag:
08.00 - 15.00 Uhr
12.00 - 19.00 Uhr
08.00 - 15.00 Uhr
13.00 - 19.00 Uhr
08.00 - 14.00 Uhr
ausschließlich Invisalign-
Privatsprechstunde

Für Überweiser

Dr. Jaroch vereint als Zahnarzt in Singen durch zwei zusätzliche Studiengänge zwei große Fächer der Zahnmedizin miteinander: Kieferorthopädie und Parodontologie/Implantattherapie.
Als Überweiser erhalten Sie hier alle weitere
Informationen!
Informationen für Überweiser
„An jedem erkrankten Zahnfleisch hängt nicht nur ein kranker Zahn, sondern auch ein kranker Mensch! - genau das muss und will ich als Zahnarzt in Singen ändern! Ein kranker Zahnhalteapparat kann auch gesunde und gerade Zähne nicht tragen!
Mir ist wichtig, dass ich die Freude, die ich als Zahnarzt in Singen an der Gesunderhaltung der eigenen Zähne, der Bekämpfung von Parodontitis, der Korrektur mit
Zahnspangen und der ästhetischen Gesamtkorrekturen habe, auch auf die Patienten übertragen kann“.

Ein Vormittag in der Praxis für Zahnmedizin & Kieferorthopädie in Singen am Bodensee. Die Celebrity Marketing Agentur ThinkOOTB aus Berlin empfing den stets lachenden Dr. Martin Jaroch in seiner Praxis. Dr. Jaroch – der nicht gerne „Dr. Jaroch“, sondern einfach nur Martin oder Herr Jaroch genannt werden möchte, Ende 30, ist da, so wie er irgendwie immer da ist. Aus einer kleinen unbekannten Praxis machte er eine Praxis für Zahngesundheit und modernste Zahnspangen, die man heute weit über die Grenzen von Singen hinaus kennt. Auf unnachahmlich bodenständige Art sprach der „Mann aus Berlin“ über seine Karriere und seine Zukunftspläne. Darüber, was ein Kieferorthopäde macht, warum er insgesamt 6 Jahre Zusatzstudien auf sich nahm und sein Geld nicht in einen Porsche, sonder in Weiterbildungen steckte!
weiterlesen
Auf YouTube erhalten Sie weitere Informationen zu Dr. Jaroch´s Zahnbehandlungen, Zahnspangen, Informationen zu Kieferorthopäden in Singen und interessanten Aktionen! Besuchen Sie einen unserer zahlreichen Vlogs und erfahren Sie alles über die Zahnmedizin und einiges über Martin Jaroch, einfach, ehrlich und verständlich.
YouTube-Kanal besuchen

Ist das die richtige
Praxis für mich?

Welche Qualifikationen
weißt Dr. Jaroch auf?

Wie ist die Praxis
ausgestattet?

Was muss ich
über Zähne wissen?

Wie sieht das
Team aus?

Wie erreiche
ich die Praxis?

Was mache ich als Zahnarzt anders?

Ich habe zwei Zusatzstudien absolviert (Master in Kieferorthopädie und Master in Parodontologie/Implantattherapie (Abschluss im Sept. 2019), die insgesamt 6 Jahre gedauert haben. Daher beschränke mich als Zahnarzt nicht nur auf ein Teilgebiet der Zahnmedizin, da kein Patient möchte, dass nur ein Teil seines Mundes begutachtet werden kann! Nach 4 Jahren als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung für Zahnerhaltung und Parodontologie an der Charité in Berlin sehe ich mich klar als Zahnerhalter - und nicht als Zahnersetzer! Vor allem aber liegt mein Fokus auf dem "Fundament" - unserem Zahnhalteapparat: Es ist Ernährungsquelle, Stütze und Abwehrfunktion in einem - ohne gesundes Fundament kein gesunder Zahn!

Gesundes Zahnfleisch und Zahnspangen gehören in vielerlei Hinsicht zusammen. Wesentlich ist, dass man bei beiden die gleiche "Spielwiese" hat - also das parodontale Ligament (den Zahnhalteapparat). Wer dieses "Spielwiese" überaus gut beherrscht, der kann auch nicht nur erfolgreich, sondern auch gesund behandeln.
Parodontologie/Implantattherapie und Kieferorthopädie - damit sind Groß und Klein bestens bei mir aufgehoben!

Wie mache ich das? Ich bilde mich überdurchschnittlich als Zahnarzt weiter, gebe mein Wissen über Zahnspangen und Zahnfleisch auch über Vorträge oder Artikel an junge Kollegen weiter - und ich habe für die Patienten vor allem eines: Zeit!
Ich möchte keine große Durchlaufpraxis führen und denke, dass langfristig aufgebautes Vertrauen sowohl für mich wie auch für den Patienten von großem Vorteil sein kann.
Ich möchte, dass Sie mich als Zahnarzt in Singen kennen und ich Sie als Patienten kenne - nur so kann jede Behandlung zu einem Erfolg werden!

Jetzt Termin vereinbaren!

Sie können uns gerne per Mail eine Terminanfage schicken! Wir werden schauen, ob wir diesen Wunschtermin noch frei haben. Anschließend nehmen wir Kontakt mit Ihnen auf! Oder rufen Sie uns doch einfach an - für ein persönliches Telefonat stehen wir ebenfalls zu den Öffnungszeiten zu Ihrer Verfügung.
Nennen Sie Ihren Wunschtermin!

Neuigkeiten

Laser und Parodontitis - sinnvoll oder nur ein teures Spielzeug?
Erschienen am:
18/3/2019

Laser und Parodontitis - sinnvoll oder nur ein teures Spielzeug?

Ist die Laserbehandlung teuer? Ja! Macht sie heute mit wissenschaftlichem Hintergrund Sinn? Nein! Leider nur ein Spielzeug - evtl. hilfreich in der Erhaltungstherapie nach aktiver Behandlung! Ich verwende keinen Laser - aus wissenschaftlichem Grund! Möchten Sie wissen warum? Hier erfahren Sie mehr! Ihr Zahnarzt Singen!
weiterlesen
Mundhygiene trägt zu einem gesunden Herzen bei!
Erschienen am:
10/3/2019

Mundhygiene trägt zu einem gesunden Herzen bei!

Eine gute Mundhygiene und regelmäßige Besuche beim Zahnarzt können die kardiovaskuläre Gesundheit unterstützen. Auf diesen Nenner brachten es Zahnmediziner und Kardiologen in einem gemeinsamen Workshop in Madrid. Vertreter der European Federation of Periodontology (EFP) und der World Heart Federation (WHF) untersuchten hierzu die Evidenz zwischen Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Zahnfleischerkrankungen (Parodontitis). Ihr Zahnarzt Singen!
weiterlesen
Krebs und parodontale Erkrankungen
Erschienen am:
10/2/2019

Krebs und parodontale Erkrankungen

Wir Parodontologen wissen schon seit langem, dass die Parodontitis Einfluss auf den Gesamtorganismus hat. Neben einer möglichen Bakterienverschleppung und beispielsweise einer Herzmuskelentzündung können die Bakterien auch systemische Erkrankungen wie Diabetes und Krebs beeinflussen - oder erst entstehen lassen.
weiterlesen

Aktuelle Publikationen

Erschienen am:
14/2/2019

Ästhetik als Schwerpunkt: Kieferorthopädisch-parodontologische Kombinationstherapie

Die Anzahl der Patienten, die den Zahnarzt aus ästhetischen Gründen aufsuchen, wächst täglich. Zudem wünschen sie eine medizinische Lösung, die möglichst frei von Nebenwirkungen, Ersatzmaterialien und Fremdkörpern zu erreichen ist.
Erschienen am:
23/9/2018

Ästhetisch-Kosmetische Zahnmedizin ist keine Luxusdisziplin

Ästhetik in der Zahnmedizin wurde lange Zeit als Luxuszahnmedizin angesehen und belächelt - das hat sich längst im Sinne der Patientenversorgung geändert!
Erschienen am:
8/12/2017

SCOT – Alles, nur nicht konventionell

In der Ästhetik kommt es heute immer häufiger nicht nur auf das Ergebnis an, sondern auch auf die Dauer der Behandlung.
Erschienen am:
8/12/2017

Der Umgang mit komplexen ästhetischen Wünschen im Alter

In der Praxis stellen die Patienten 60 plus zum Teil eine große Herausforderung dar. Mehr denn je ist bei dieser Altersgruppe zu spüren, dass der Druck nach gesundem und jungem Aussehen auch in dieser Generation angekommen sein muss.
Zu den Publikationen